Uni Real - Ethik Codex

Präambel

UNI-Real ist ein aus den Markterfordernissen geborenes Immobilienbüro, welches in Mitteleuropa tätig ist und ein gesundes, kontinuierliches und globales Wachstum anstrebt. Ethische Begriffe wie Vertrauen, Fairness und Achtsamkeit werden heute oftmals am Markt vernachlässigt. Eine gute und zufriedenstellende Zusammenarbeit kann aber nur funktionieren, wenn eine gegenseitige Vertrauensbasis herrscht.

Um in einem stark umkämpften Markt das erforderliche Vertrauen von unseren Kunden und Partnern zu erhalten, führen wir unser Unternehmen samt allen Teilunternehmen nach ethischen und leistungsbezogenen Grundwerten. Dieser Wertekanon ist aus den Werten der Mitarbeiter entstanden und spiegelt die Lebens- und Arbeitseinstellung der Geschäftsführung und der Mitarbeiter wieder.

Wir haben den Ehrgeiz für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter einen Mehrwert zu schaffen um sowohl monetäre als auch menschliche Gewinne für alle zu erzielen. Um dies gewährleisten zu können, ist ein Höchstmaß an Professionalität und Integrität notwendig, der wir uns mit dem UNI-Real Ethik Codex verpflichten.

Mit dem UNI-Real Ethik Codex schreiben wir nicht nur unsere Werte und unsere Gesinnung fest, sondern geben auch allen Mitarbeitern, Partnern und Kunden eine Richtlinie für ehrliches und ethisch einwandfreies Verhalten im Bereich der Immobilienvermittlung wie wir Sie sehen. Gerade weil die UNI-Real Gruppe in mehreren Unternehmen rund um die Immobilie tätig ist, brauchen wir eine gemeinsame Auffassung über unsere Werte, die wir pflegen und verfolgen.

Die Geschäftsleitung steht persönlich hinter den beschriebenen Werten und verpflichtet sich, für Mitarbeiter und Partnerunternehmen die Rahmenbedingungen zu schaffen, die allen Beteiligten die Einhaltung des Ethik Codex in ihrer täglichen Arbeit ermöglichen.

Die Geschäftsleitung der UNI-Real Gruppe

ETHIK CODEX DIE GRUNDWERTE DER UNI-Real Gruppe:

1) ethische Grundwerte:

  • Achtsamkeit: Unser Verhalten und der Umgang mit Menschen aller Geschlechter, Nationalitäten und gesellschaftlichen Schichten ist immer von Achtsamkeit geprägt. Ebenso achten wir bei den von uns vermittelten Immobilien auf die Baugeschichte genauso wie auf die personenbezogene Geschichte durch ihre Bewohner. Auch unsere Mitarbeiter/innen behandeln wir mit Achtsamkeit. Der gegenseitige Respekt für die Leistungen aller ist auch Grundvoraussetzung für den Erfolg der gesamten Gruppe.
  • Fairness: Wir erfüllen unsere Verpflichtung und übernehmen persönliche Verantwortung für unser Tun. Wir versprechen nur, was wir auch halten können. Wir sorgen für faire Umgangsformen zwischen Menschen, die an den von uns vermittelten Geschäftsfällen beteiligt sind.
  • Verlässlichkeit: Auf das, was wir Ihnen sagen, kann sich unser Gegenüber verlassen! Kunde und Partner können darauf bauen, dass wir stets bemüht sind, Ihre Interessen zu wahren. Unsere Mitarbeiter/innen können sich darauf verlassen, dass uns die Sicherung ihres Arbeitsplatzes und die Förderung bester Entwicklungsmöglichkeiten bevorzugte Anliegen sind.
  • Kommunikation: Um allen immer die relevanten Informationen bereit zu stellen, ist es unser Ziel, absolute Transparenz in unserem Tun zu leben und dies auch über die verschiedensten Medien zu publizieren. Wir suchen die Gespräche und sind jederzeit offen für von Anderen initiierte Gespräche. Die Vernetzung unter Kunden, Mitarbeitern, Partnern und der Geschäftsleitung ist unser Kapital. Daraus entsteht fachliche Kompetenz und Wissen, welches wir gerne zur Verfügung stellen.

2) die leistungsbezogenen Grundwerte:

  • Gewinn: Um das Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich führen zu können, bedarf es eines gewinnorientierten Handelns. Darüber hinaus ist es unser Bestreben, bei unseren Geschäftsfällen eine "win for all"Situation zu erreichen. Also ein Ergebnis, welches für alle involvierten Personen einen Gewinn darstellt.
  • Engagement: Wir schätzen ein über das normal geforderte Maß hinausgehendes Engagement unserer Mitarbeiter/innen und Partner, das wir nicht nur entsprechend entlohnen sondern auch durch Öffentlichmachen dieses besonderen Einsatzes fördern. Durch ein internes Beteiligungsschema honorieren wir besondere Teamleistungen.
  • Leistungswille: UNI-Real bietet ein universelles Leistungspaket, dessen Erfüllung den Leistungswillen aller Mitarbeiter/innen benötigt. Diesen Willen zu außerordentlichen Leistungen haben wir in der UNI-Real Garantie festgeschrieben und sehen diese als Verpflichtung gegenüber unseren Kunden, unseren Partnern und unseren Kolleg/innen.
  • Sozialverantwortung: Wir leben unsere gesellschaftliche Verpflichtung nicht auf unser Unternehmen beschränkt und setzen uns deshalb langfristig für soziale Projekte ein. Wir unterstützen durch "know how", "man power" und mit finanziellen Mitteln. Hierbei ist uns der umweltgerechte Umgang mit Ressourcen ebenso wichtig, wie die Verbesserung der Lebensqualität auf unserem Planeten und die Bekämpfung sozialer Ungerechtigkeit

3) Zweck

Der UNI-Real Ethik Codex dient dazu, die gemeinsamen Grundsätze für alle Unternehmen der UNI-Real Gruppe und alle Mitarbeiter/innen zusammenfassend und übersichtlich darzustellen. Er soll allen Beteiligten ein Leitfaden für ethisch richtiges Handeln sein.

Die Einhaltung der hier beschriebenen Werte und Grundsätze wird von der Geschäftsleitung und allen Mitarbeiter/innen erwartet und beschreibt auch den "Spirit" der Tätigkeit im Rahmen der UNI-Real Gruppe. Dies gilt ebenso für die Partner, mit denen UNI-Real Geschäftsbeziehungen unterhält.

4) Geltungsbereich

Der UNI-Real Ethik Codex hat bindende Gültigkeit bei allen mit der UNIReal Gruppe in Zusammenhang stehenden Dienstleistungen. Weiters wird von den Mitarbeiter/innen der UNI-Real Gruppe ein ethisch und moralisch einwandfreies Verhalten in deren Tun auch außerhalb ihrer Tätigkeit im Rahmen der UNI-Real Gruppe erwartet.

Insbesondere im Umgang mit den Menschen legt der UNI-Real Ethik Codex Verhaltensrichtlinien mit seinen ethischen Werten fest, die weniger als Vorschrift, sondern vielmehr als Grundeinstellung zu verstehen sind.

5) Durchsetzung

Um den UNI-Real Ethik Codex auch mit Leben zu erfüllen, sind alle Mitarbeiter/innen verpflichtet, Fehlverhalten direkt anzusprechen und gegebenen Falls die interne Ethik Kommission damit zu befassen. Diese hat vorgebrachtes Fehlverhalten zu prüfen, gemäß dem Ethik Codex zu beurteilen und entsprechende Abhilfen vorzuschlagen.

6) Kommission

Die interne Ethik Kommission setzt sich aus drei Mitgliedern zusammen. Als Mitglied der Geschäftsleitung wird Herr Martin Gram entsandt, als Vertreter der Mitarbeiter/innen wurde Frau Gabi Kamper gewählt und als externes Mitglied Frau Ursula Wimmer (OL an der neuen Mittelschule Mödling) berufen.

Eine Änderung der Besetzung wird durch Abgang eines der Mitglieder initiiert. Als unabhängiges Gremium ist eine Abwahl eines Mitglieds nicht vorgesehen, kann aber auf Verlangen der anderen beiden Gremiumsmitglieder verlangt werden. Die Änderung des Ethik Codex verlangt die Zustimmungen jedes einzelnen Mitglieds der Ethik Kommission.

7) Anerkenntnis

Der UNI-Real Ethik Codex ist für alle Mitarbeiter/innen der UNI-Real Gruppe bindend und Bestandteil des Vertragsverhältnisses mit der UNIReal Gruppe.

Ausnahmen sind unzulässig und somit auszuschließen. Dies erkennen die Mitarbeiter/innen durch Unterfertigung des Ethik Codex an.

Wien im Juli 2011

pdfDownload Uni Real Ethik Codex